Kindertagesstätte St. Lukas: Gott hat alle lieb

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde St. Lukas versteht ihren Kindergarten als Angebot an die jüngste Generation um
- soziales Verhalten zu erlernen
- ein positives Wertebewußtsein zu entwickeln
- kulturelle Vielfalt als Bereicherung zu erleben
- Erfahrungen mit dem Gott zu machen, der alle Menschen liebt in Toleranz gegenüber anderen Religionen

Die Hinführung zur christlichen Religion geschieht unter anderem durch Gesang, Gebet und eine Bibel-Bildergeschichte beim monatlichen Kinder-Gottesdienst, zu dem jedes Kind mit seiner Kerze von den Kirchenglocken gerufen wird.

Unser Kindergarten hat zwei Gruppen zu je 25 Kindern, für Kinder von 3 - 6 Jahren. Unser pädagogisches Konzept wird demnächst auch auf unserer Homepage eingestellt.

In unserer Kinderkrippe werden 12 Kinder unter 3 Jahren betreut.

Der Neubau unseres Kindergartens wurde 2012 fertiggestellt und wurde offiziell eingeweiht. Weitere Informationen über das Gebäude finden Sie hier.

ACHTUNG: Auf Grund staatlicher Verordnung vom 13.03. zur Bewältigung der Corona-Krise ist die KiTa St. Lukas weiterhin bis zunächst 14.06.2020 für die Allgemeinheit mit einem Betretungsverbot versehen! Bei Bedarf ist eine Notgruppenbetreuung für Angehörige systemrelevanter Berufe, seit dem 27.04. auch für Alleinerziehende, seit dem 25.05. für Vorschulkinder, Geschwisterkinder und Kinder im Übergang von der Krippen- zur Kindergartenbetreuung wieder   möglich. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit der Leiterin der KiTa St. Lukas, Frau Fuchs (Tel. 0841 920544) oder mit dem Träger, der Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Lukas (Tel. 0841 920512) auf.  

Klopapierrollen gibt es hoffentlich ausreichend ...

Basteln mit Kindern im Frühling und für Ostern * Mission Mom

Eine gesegnete Osterzeit wünscht Euch, liebe Kinder, und Ihnen, liebe Eltern und Familien, das ganze Team!                                                                                                                                                                                                                          

Ein paar Tipps für die Osterzeit haben wir in den "Osterferienangeboten" unten eingestellt. Und vielleicht malst Du auf ein Blatt Papier, was Dir der Osterhase bringen soll. Dann soll Mama oder Papa ein Foto davon als Anhang an uns verschicken (E-Mail: kiga-st-lukas@gmx.de). Dann werden wir es hier veröffentlichen und Du weißt dann gleich, was die anderen aus Deiner Gruppe so machen. Viel Spaß dabei! 

Eine Site, die sich für Kinder und ihre Eltern wirklich lohnt: https://evangelisch-digital.de/kita-spezial/

Und für alle, die geistliche Nahrung aus unserem Dekanat Ingolstadt in dieser Passions- und Osterzeit suchen (täglich neu!): https://evangelisch-digital.de/kirchraumingolstadt/

Ostern feiern, aber nicht gemeinsam - wie soll das gehen? Wir haben eine Möglichkeit für einen Ostergottesdienst zuhause hier unten bereitgestellt. Und danach vielleicht ein schönes Osterfrühstück oder ein Ostereiersuchen in den eigenen vier Wänden...    

Warum wir Ostern feiern, was dort geschehen ist, das erzählt die kleinste Maus Azebar in einer Rätsel- und Ausmalgeschichte (zum Ausdrucken) unten. Einfach mal anschauen!